rkazC   about small

fototipps "für bessere und schönere fotos"

rkazfotoTipp 7 [©] Makro oder Nahaufnahmen:

 

- Aufnahmen nahe eines Mikroskopes

- Naheinstellgrenze vom Objektiv kennen (meist um 20 cm)

- Belichtung manuell messen – SPOT-Messung

- durch geringe Entfernung kann Automatik zu Fehlbelichtungen führen

- Sinnvolles Extrazubehör: Makrokonverter

- funktioniert wie Lupe, die vor Objektiv gehalten wird

- Problem: durch zu nahe Abstände kommt es häufig zu Lichtproblemen

- Lösung:   „Ringblitz“ = am Objektiv befestigter ringförmiger Blitz

- größte Blende (kleinste Zahl) verwenden

- Tiefenschärfe ist sehr gering

- Makroaufnahmen zeichnen sich vorwiegend durch „Unschärfe“ aus

- Aufnahme unmittelbar kontrollieren, ob die Schärfe dort liegt, wo man sie haben will

- Weißabgleich erneut machen, falls Zusatzbeleuchtung verwendet wird

 

© rkazfoto.at 2017